Druckersymbol

Version: 15.1.01



Mit diesen Einstellungen können Sie festlegen, ob bei vorgegebenen Fenstern
    • kein Druckersymbol oder
    • ein anderes Druckersymbol oder
    • das Druckersymbol an einer anderen Position
angezeigt werden soll.

• Wird "Anzeige" (Anz:) ausgewählt, dann wird das Druckersymbol angezeigt, andernfalls nicht.
• Der Klassen-Name des Fensters.
    (Dieser kann von "Einstellungen Optionen Intern" kopiert werden,
     wenn vorher ein Hardcopy von diesem Fenster erzeugt wurde.)

• Die neue X- und Y- Position des Druckersymbols.
• Nachfolgende Symbole sind möglich:
     1      2      3      4
     5      6      7      8      9

Ein konkretes Beispiel:
Anzeige einer Notiz von Microsoft Outlook mit dem Standard-Druckersymbol und mit dem Symbol Nummer 6.
         


Anmerkung:
Diese Einstellung wirkt sich immer nur auf Fenster aus, die dem eingetragenen Klassennamen entsprechen.
Bitte beachten Sie, dass es Klassennamen gibt die in mehreren Programmen verwendet werden, in diesem Fall wird das Druckersymbol in all diesen Programmen geändert, bzw. nicht angezeigt.


Ab Version 2015.04.10:
Besonderheit beim Eintrag von „SAP_FRONTEND_SESSION“ unter Klassen-Name:
In diesem Fall werden die X und Y Einträge verwendet um den SAP-Titel und das SAP-Druckersymbol zu verschieben. Ein Eintrag unter „Symb:“ wird in diesem Fall ignoriert.



Letzte Änderung / Last update: 30.07.2017 07:17:11